share
Printer-friendly versionSend by email

Current Size: 100%

Naturerbe

Die Pointe de Pléneuf

ist ein Aussichtspunkt in der Bucht von Saint-Brieuc und befindet sich in der Nähe des Inselchens Verdelet.

La pointe de Pléneuf

 

Das Inselchen Verdelet

Cormoran

Das Inselchen Verdelet ist seit 1973 ein Naturschutzgebiet für Wasservögel. Hier befindet sich einer der seltenen Nistplätze des Kormorans der Côtes d'Armor.

Das Vogelschutzgebiet bietet vor allem gute Voraussetzungen für Brutkolonien, aber auch andere Arten nutzen das Gebiet des Inselchens zur Futteraufnahme, als Ruhe- oder Überwinterungsplatz.

 

Um Ihre Sicherheit zu gewährleisten, wenn Sie das Inselchen Verdelet besuchen, müssen einige Regeln beachtet werden :

  • Das Inselchen ist nur bei Springflut zugänglich (Tide über 90).
  • Der Aufbruch in Richtung Verdelet ist zwei Stunden vor Ebbe möglich (die Ausfahrt muss mit dem sinkenden Wasser erfolgen).
  • Um sicher zu stellen, dass das Inselchen wieder verlassen werden kann, muss der Aufbruch spätestens 45 Minuten nach Niedrigwasser erfolgen.
  • Das Inselchen Verdelet ist ein Vogelschutzgebiet; aufgrund dessen ist es strengstens untersagt, auf die Felsen zu klettern, da dies die Vögel aufschrecken könnte.

 

Die Dünen der Ville Berneuf

Eines der letzten nicht verstädterten Dünenfelder in der Bucht von Saint-Brieuc. Einige vom Wind umgestürzte Baumüberreste liegen verstreut vor der Weite des Ozeans. Auf diesem Gebiet von 10 Hektar Größe wurden mehr als 175 Pflanzenarten gezählt.

Dunes de la ville Berneuf

 

Angebote für Naturausflüge:

  • English
  • Français
  • Deutsch