Kapellen

Oratoire Notre Dame de la garde

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die kapelle von Dahouët geweiht im Jahre 1926 und ebenso wie das Oratorium Notre-Dame de la Garde gewidmet

 

 

Das Oratorium Notre Dame de la garde : Liegt an der Hafeneinfahrt (1864). Dort fanden religiöse Prozessionen statt, bevor die Fischer in Richtung Neufundland und Island in See stachen.

 

 

 

 

Chapelle Notre DameDie Kapelle von Val-André ist eine alte Kapelle der Gemeinschaft der Schwestern von Sacrés-Cœurs de Jésus et Marie (mittlerweile aufgelöst), die im Jahre 1899 zur Eröffnung des Seebads geweiht wurde.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Chapelle St Mathurin

Die Kapelle Saint-Mathurin iegt in Richtung von Ville Berneuf und wurde im Jahr 1753 erbaut. Ihr Schutzheiliger ist Saint-Mathurin, der Patron der Landpriester.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Kapelle Saint-Jacques Le-Majeur liegt in Saint-Alban, am Jakobsweg, und geht auf die Tempelritter zurück. Besondere Sehenswürdigkeiten sind das Portal aus dem XIV. Jahrhundert, die vom Glasermeister aus Quintin im Jahre 1952 eingesetzten Kirchenfenster sowie die einzigartige äußere Empore.

  • English
  • Français
  • Deutsch