Dahouët

Der Hafen von Dahouët liegt in einer Bucht und wurde von Händlern aus Lamballe im XII. Jahrhundert gegründet. Seit dem Mittelalter herrscht hier rege Betriebsamkeit. Die Fahrten der Kabeljaufischer nach Neufundland und Island haben seit dem XV. Jahrhundert ihre Spuren hinterlassen und das heutige Gesicht des Kais von Terre-neuvas mitgestaltet, indem sie den Reedern Reichtum und Wohlstand brachten, so dass sie dort ihre Häuser errichten konnten.

L'atelier du patrimoine maritime

Entdecken Sie die Geschichte von unserem Hafen in dem Museum "L'atelier du patrimoine maritime".

quai des Terres-Neuvas
  • English
  • Français
  • Deutsch